Deine Unternehmung Website

Selbstbestimmt zum eigenen Webauftritt

Möchtest du endlich deine eigene Webseite im Internet haben?

Du fühlst dich aber bei der Umsetzung überfordert, brauchst das notwendige Wissen und jemanden der dir den richtigen Weg zeigt

Dann bewirb dich jetzt für die Betaphase meines neuen Kursprogramms mit vielen Vorteilen zu einem Top Preis:

Du hast vor eine eigene Website ins Web zu stellen ... 

... hast aber keine Ahnung, wo und wie du am besten beginnen sollst

... arbeitest schon eine Zeit an deinem Projekt und kommst einfach nicht weiter

... bist dir nicht sicher, ob du alles selbst machen sollst oder kannst

... aber Fragen über Fragen tun sich in deinem Kopf auf

... und du brauchst einfach Hilfe

und jemanden der dich 

zu deinem Ziel begleitet.


Ich helfe dir selbstbestimmt deine Website umzusetzen

Selbstbestimmt bedeutet, dass du die Fäden in der Hand hast. 

Es bedeutet aber nicht, dass du unbedingt alles selbst machen musst.

Wie der Boss in einem Unternehmen, trägst aber du die Verantwortung für dein Projekt.

Du benötigst nur das notwendige Wissen und ein Anleitung, was wie zu tun ist.

Du hast die Wahl ...

Du bekommst das notwendige Wissen, wie du Schritt für Schritt deine eigene Website umsetzen kannst.

Mit dem Wissen, was alles zu tun ist, triffst du die Entscheidung, was du selbst machst oder auslagerst.

In meinem Kursbereich erhältst du das notwendige Wissen und ich zeige ich dir den Weg mit allen Abzweigungen und Varianten.

Ich helfe dir dabei leichter die richtige Entscheidung zu treffen um unnötige Wege zu vermeiden und damit keine Zeit und Nerven zu verlieren.

Gemeinsam gehen wir also den Weg zu deiner eigenen Website, damit die Wahl nicht zur Qual wird

Was erwartet dich in meinem Kursbereich 

Video Kurse

Das Internet bietet die Möglichkeit Orts- und Zeitunabhängig zu arbeiten. Das sollte auch für das Lernen gelten. 

Deshalb stehen im Kursbereich Videokurse zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung, die du ganz nach deinen persönlichen Interessen und Zeitplänen konsumieren kannst.

Monat für Monat kommen übrigens neue Kursinhalte dazu.

Checklisten

Wissen zu erlernen ist eine Seite, aber die Umsetzung selbst eine andere. Oft hilft es bei der Umsetzung ein kurze Schritt für Schritt Anleitung oder Umsetzungsliste zu haben.

Genau das biete ich dir mit meinen Checklisten, die dir in kompakter Form helfen dein gewünschtes Vorhaben leichter und schneller umzusetzen.

eBooks

Das Erlernen und Umsetzen nur mit Videokursen alleine fällt nicht allen immer leicht. Dafür habe ich mit meinen kompakten eBooks die Lösung für dich.

In diesen eBooks sind die wesentlichen Informationen z.b. aus den Video Kursen, den Webinaren oder den Online Workshops nochmals zusammengefasst.

Damit kannst du mit diesen Unterlagen als Begleitung deine Vorhaben noch leichter umsetzen.

Themen und FAQ Webinare

Regelmäßig werde ich dir Online in Live Webinaren Inhalte zu ausgesuchten Themen näher bringen. 

Der Vorteil der Live Webinare gegenüber reinen Video Kursen ist, die Interaktivität. Du kannst, wie in einem echten Seminar jederzeit Fragen zum Thema stellen.

Zusätzlich wird es noch eigene Webinare geben in denen du Fragen rund um das Thema Webseiten Erstellung stellen kannst.

Online Workshops

Einem bestimmten Thema gewidmet treffen wir uns ein online in einem virtuellen Raum. 

Ich gebe die Input zu einem bestimmten Thema und du versuchst es anschliessend selbst umzusetzen.

Im Hintergrund bin immer ich oder die Gruppe da um dir im Falle von Problemen weiterzuhelfen.

Am Schluss fassen wir nochmals zusammen und sehen uns an, welche Probleme so aufgetreten sind.

Q&A Bereich

Der Q&A Bereich ist deine Wissensdatenbank.

Du hast eine Frage oder ein Problem, dann stöbere in diesem Bereich oder suche konkret nach Fragen und Antworten.

Findest du nichts für dich, dann stelle selbst eine Frage und die Community oder ich werden versuchen dir zu helfen.

Schritt für Schritt wird diese Wissendatenbank mit wertvollen Inhalten befüllt und damit eine erste Anlaufstelle bei Fragen und Problemen.

Vorteile der Beta Phase für dich

  • ​​​​​​​​Direkter Kontakt - die Anzahl der TeilnehmerInnen ist in der Beta Phase beschränkt. Damit habe ich mehr Möglichkeiten auf die TeilnehmerInnen einzugehen. 
  • Inhalte mitbestimmen - die Inhalte sind noch nicht komplett durchgeplant und produziert. Du hast also in der Beta Phase noch die Möglichkeit Einfluss auf die Inhalte auszuüben. 
  • Preisgünstiger Einstieg, der äußerst günstige Preis der Beta Phase bleibt dir auch erhalten, wenn der Kursbereich für alle freigeschaltet wird. Solange die Mitgliedschaft nicht beendet wird, bleibt der Preis für immer gleich.
  • Kostenlose Teilnahme an den Workshops in der Beta Phase. Die Workshops werden ein kostenpflichtiges Zusatzangebot sein. In der Beta Phase hast du die Möglichkeit kostenlos an den angebotenen Workshops teilzunehmen.

Vorraussetzungen für die Teilnahme am Beta Programm

  • Business gestartet oder genauen Plan - damit die Teilnahme für dich wirklich Sinn macht, solltest du bereits dein Business gestartet haben oder schon recht genau wissen, was du machst und vor allem, wer deine Kunden sind. 
  • Aktive Mitarbeit - das Kursprogramm macht für uns beide nur dann Sinn, wenn die Zeit hast und bereit bist an deiner Website wirklich zu arbeiten. Du solltest dich nicht bewerben, wenn du jetzt schon weisst, dass du keine Möglichkeit hast aktiv an deiner Webseite zu arbeiten. 
  • Rückmeldung - ich werde mir erlauben, dir gelegentlich einige kleine Fragen zu stellen. Diese helfen mir weiter zu sehen, was gut oder schlecht funktioniert um mit diesen Infos die Plattform weiter zu verbessern.
  • Rezension - es würde mich freuen, wenn du mir eine Rezension schreibst, die ich auch für die Bewerbung meines Kursprogramms verwenden darf. Du bist natürlich nicht gezwungen mir eine positive Rezension zu schreiben - Ehrlichkeit ist mir wichtiger.

Warum du dabei sein solltest

Du solltest zu mir in den Kursbereich kommen, wenn eine der folgenden Aussagen auf dich zutrifft:

Du möchtest endlich deine eigene Website umgesetzt haben.

Du fühlst dich bei der Umsetzung deiner Website überfordert.

Du weisst nicht, was du selbst machen und was du wie auslagern kannst. 

Du möchtest dir das notwendige Wissen für die Umsetzung aneignen.

Du brauchst jemanden, der dich bei Bedarf an der Hand nimmt und dir die nächsten Schritte zeigt.

Was bietet dir der Mitglieder Bereich

Die Kursinhalte sind wegen der Übersichtlichkeit in verschiedene Bereiche eingeteilt. Folgende Bereich mit den geplanten Inhalten. 

Grundlagen

Hier gibt es Infos, wie du dich optimal auf dein Vorhaben Website vorbereiten solltest und wichtiges Internet Basiswissen.

Web Design Grundlagen

Gutes Design ist die Voraussetzung erfolgreicher Webseiten (damit ist nicht nur das Aussehen gemeint, denn Design beschreibt auch Funktion). Es gibt hier um den Webdesign Workflow und um die Bereiche Gutes Webdesign, Schriften, Farben, Bilder im Web, Responsive Design, SEO, Barrierefreiheit, UX und Usability.

WebDesign Anwendung 

Der Bereich behandelt diverse Tools zum Umsetzen von Webseiten. Es werden unter anderem Programme wie Sketch, Affinity, Adobe Photoshop, Adobe XD und diverse WebSite Builder erklärt. 

Webseite Betrieb und Optimierung 

Ist eine Webseite einmal umgesetzt, dann gibt es immer noch einige zu tun. Es geht vor allem um Bereiche der Analyse (z.B. mit Matomo), Datenschutz (u.a. DSGVO), SSL und der Sicherheit. 

HTML & Co

Einer der Möglichkeiten eine Website umzusetzen, ist direkt mit den Sprachen des Web (HTML, CSS und Java Script) zu arbeiten. Es werden dabei Grundlagen zu diesen Sprachen sowie die Themen Bootstrap, jQuery behandlet.

Weiters wird die Umsetzung mit Tools wir Dreamweaver, Pinegrow, Muse, BLOCS und HYPE erklärt und an praktischen Projekten gezeigt.

Auch die serverseitige Programmierung mittels PHP und das Arbeiten mit mySQL Datenbanken ist Bestandteil dieses Bereiches.

Baukastensysteme 

Sie sind Bestandteil der Methoden zum Umsetzen von Webseiten und sollten nicht unterschätzt werden. Die Vor- und Nachteile verschiedener Baukastensysteme werden besprochen und im Detail an Hand von Squarespace, JIMDOO, WIX und Behance gezeigt.

CMS und WordPress Essentials  

Wenn man seine Webseite nicht ausschliesslich mit HTML oder einem der Baukastensysteme umsetzen will, dann greift man oft zu einem CMS. Davon gibt es eine grosse Auswahl, die ich dir im Überblick hier vorstellen möchte. 

Ich habe mich beim Thema CMS für WordPress entschieden, da es im Umfeld des selbst machen einer der besseren Lösungen ist. 

In diesem Essentials Bereich geht es vor allem um die notwendigen Grundlagen und das Arbeiten mit WordPress.

WordPress Gestaltung 

Einen grossen Teil der Umsetzung einer Webseite macht der Bereich der Gestaltung aus. WordPress bietet hier verschiedene Möglichkeiten, die man vor der Entscheidung kennen sollte.

Wir behandeln hier die Bereiche Themes, Theme Builder und Page Builder.

Ich stelle die dabei unter anderem die Produkte OceanWP Theme, WordPress Elementor PageBuilder, DIVI, Thrive Theme/Architekt, WordPress Oxygen 2.0 Pagebuilder und WordPress BeaverBuilder vor.

Abgerundet werden die Inhalte von WordPress internen Tools, wie dem neuen Gutenberg Editor.

WordPress erweitern  

Einer der grossen Vorteile von WordPress ist die Erweiterung mit Plugins und Themes. Doch es ist nicht alles Gold was glänz. Worauf man bei der Auswahl und beim Einsatz achten sollte, was Empfehlenswert ist und weitere Tipps & Tricks zu diesem Themen gibt es in diesem Bereich.

WordPress Advanced 

Schlussendlich werden wir auch Themen behandeln, die oftmals unbeachtet bleiben, weil sie nach aussen (zumindest nicht solange alles gut geht) kaum sichtbare Wirkung zeigen. Es geht dabei um Themen wie Backup, Security und Optimierung der Seiten (z.B. auf Ladezeiten).

Fortgeschrittene Themen, wie man sein WordPress mit Custom Fields und Custom Post Types erweitern kann sind Bestandteil dieses Bereiches.

Auch die praktische Anwendung bleibt hier nicht liegen, denn du wirst sehen, wie einfach man in WordPress einen eigenen Mitglieder Bereich erstellen kann.

Wer hilft dir hier weiter

Mein Name ist Andreas Stocker - ich wurde 1967 in Wien geboren und beschäftigt mich schon seit den frühen1980er Jahren mit Computern, Programmierung und Datennetzen. Im Jahr 1992 gründete ich mein eigenes IT-Unternehmen. 

Ab 1994, als das Internet langsam in Österreichs Firmen Einzug hielt, erweiterte ich mein Tätigkeitsfeld um die Gestaltung von Webseiten und die Programmierung unterschiedlichster Anwendungen für das Internet.

Im Laufe der Jahre verlagerten sich meine Arbeitsschwerpunkte von reinen IT Dienstleistungen in Richtung Internet und dabei vor allem auf Agenturleistungen. Ende der 1990er begann ich mein Wissen im Rahmen von Seminaren und Schulungen zu IT und Internet weiterzugeben. 

Seit dem Jahr 2000 unterrichte ich als Dozent an der Werbeakademie im Bereich Grafikdesign und bringe dort meinen StudentInnen bei, wie man zeitgemäße Webseiten erstellt.

Dem allgemeinen Trend folgend, verschob sich der Schwerpunkt meiner Leistungen ab 2010 zunehmend von der Konzeption und Umsetzung von Internetlösungen in Richtung Beratung und Hilfestellung beim Selbermachen.

Heute unterstütze ich als „Webdesign-Coach“ vor allem jene, die gerne selbst ihre Webseiten aufbauen oder zumindest die Fäden in der Hand behalten wollen. 

Mit meiner neuen Kursplattform möchte ich diesen Prozess optimal unterstützen.

Copyright 2018 by Andreas Stocker